Intensiv-Kurs 3

Anti-Jagd-Training


Kurs-Info

Wenn der eigene Hund Interesse für die Jagd entwickelt, entwickelt sich für den Menschen in der Regel zeitgleich ein Problem.

Ist der Hund erstmal im Jagdmodus, ist er nicht mehr ansprechbar, geschweige denn abrufbar. Häufig kann man beobachten, dass der Hund in diesem Zustand nicht mehr wiederzukennen ist. Er scheint in einer anderen Welt zu leben und ist völlig fixiert. Entweder auf eine Fährte oder – schon im nächsten Schritt – auf das Hetzen von Wild.

Doch zunächst einmal Die Frage: Warum jagen Hunde und warum ist es das einzige Verhalten, welches vom Hund wiederholt wird, auch wenn es nicht zum Erfolg führt?



Hunde jagen nicht – wie man meinen könnte – ausschließlich, weil sie Hunger haben, sondern weil es sie in erster Linie stimuliert.

 

Jedes Sequenz im Jagdmodus ist hormonell stark selbstbelohnend.

Dies ist von der Natur so vorgesehen und sichert in freier Wildbahn das Überleben des Hundes. Nicht jede Jagd führt zum Erfolg und würde der Hund daraufhin das Jagen einstellen, würde er schlicht und einfach verhungern.

Wie geht man also an die Sache heran?

Im ersten Schritt machen wir uns die einzelnen Verhaltensmuster des Jagdverhaltens bewusst. In den ersten Stufen des Jagdverhaltens, wie z.B. dem Orten und Fixieren, sind die meisten Hunde noch korrigierbar. In den letzteren, wie z.B. dem Hetzen und Packen, nicht mehr.

Wenn wir unseren Fokus auf die noch korrigierbaren Verhaltensmuster gelegt haben, setzten wir dort mit einem gezielten Anti-Jagd-Training an. Wir bauen uns starke Belohnungsmodelle auf und bauen uns schlussendlich ein Alternativ-Signal auf, welches später das Jagdverhalten unterbrechen soll. Durch kontinuierliche Wiederholungen und den gezielten Einsatz von Belohnungen bauen wir das Jagdverhalten des Hundes so Stück für Stück ab. All dies lernst du Schritt für Schritt in 9 Videolektionen.

 

Wir freuen uns, dich gleich im Kurs zu sehen!

Dein Team der Online-Hundeschule 

 

Beratung per E-Mail & WhatsApp

Du hast jederzeit einen professionellen Ansprechpartner und die Möglichkeit, dich bei Fragen zu deinem Training oder generell zu Hundeerziehung an uns zu wenden! Zusätzlich erhältst du ein Mal pro Woche eine E-Mail mit tollen Trainings-Tipps!


Jetzt freischalten!


Über 20.000 Facebook-fans und begeisterte Kunden!



Kundenfeedback von Rainer mit Zara und Kimba 

"Mit viel Feingefühl und Erfahrung vermittelt André alle notwendigen Inhalte einer Hundeerziehung. Seine Ausbildung ist komplett gewaltfrei, darauf legt er Wert und das spiegelt sich auch in seinen Lernvideos wieder. Nach Abschluss der Online-Hundeschule war unser Hund genauso, wie wir es uns gewünscht haben. Also kurzum: ein Musthave für Hundeliebhaber und Hundehalter."


Kundenfeedback von Marc mit Jule

"Hervorragende Anleitung für die „Selfmade-Ausbildung“. Nachdem wir bei André mehrere Kurse live besucht und gelernt haben, dass das Lernen nie aufhört, haben wir mit unserer Jule einfach mit den Online-Kursen weitertrainiert. Perfekt waren die Kurse im Härtetest mit einer unerzogenen jungen Hündin, die aus dem Tierschutz kommt und nichts kannte. Dank Andrè’s Anleitung haben wir den Wesenstest und die Leinenbefreiung mit Bravour bestanden!"

 


Kundenfeedback von Sophie mit Suki

"Ich trainiere zurzeit noch mit den Online-Kursen und bin total zufrieden. Suki ist viel aufmerksamer geworden und sucht häufiger meine Nähe. Ich kann die Online-Hundeschule nur empfehlen!"



Fragen & Antworten

Mit welchen Endgeräten kann ich auf die Inhalte zugreifen?

Du kannst mit allen gängigen Endgeräten wie PC, Mac, Laptop, Tablet, Smartphone und einer Internetverbindung von überall auf der Welt, rund um die Uhr, auf die Inhalte zugreifen.

 

Gibt es feste Zeiten für die Kurse und wie läuft das Ganze ab?

Es gibt keine festen Zeiten. Du hast direkt Zugriff auf alle Inhalte der Online-Hundeschule und kannst sofort loslegen. Du kannst dir die Kurse ansehen, wann und so oft du möchtest. 

 

Ist das Ganze an ein Abo geknüpft?

Nein, du bezahlst nur einmalig 49,- € und hast für immer Zugriff auf alle Inhalte der Online-Hundeschule. Du profitierst zusätzlich von der stetigen Weiterentwicklung der Online-Hundeschule und wöchentlichen Trainings-Tipps per E-Mail.

 

Gibt es einen persönlichen Ansprechpartner?

Ja, du hast jederzeit einen professionellen Ansprechpartner und die Möglichkeit, dich bei Fragen zu deinem Training oder generell zur Hundeerziehung an uns zu wenden! Kontakt: E-Mail 

Mobil: +49(0)157 / 58 929 070 (WhatsApp)

 

Welche Kosten kommen auf mich zu und wie läuft die Bezahlung?

Du bezahlst nur einmalig 49,- € mit Paypal oder per Überweisung und hast daraufhin direkt Zugriff auf alle Inhalte der Online-Hundeschule. Darüber hinaus entstehen dir keine weiteren Kosten. 

 

Ist die Online-Hundeschule für jede Hunderasse und Altersklasse geeignet?

Ja, es handelt sich bei der Ausbildung um eine Grundausbildung, die für jede Hunderasse und Altersklasse geeignet ist. Du kannst sowohl mit einem Welpen als auch mit einem Senior direkt das Training beginnen. Die Dauer und Intensität des Trainings kannst du selbst bestimmen und diese so den Bedürfnissen deines Hundes anpassen.

Kostenloser Trainings-ratgeber

Wenn du diese 10 Trainingsfehler vermeidest, verbesserst du die Kommunikation mit deinem Hund um 100%!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Kontakt: E-Mail

Mobil: +49(0)157 / 58 929 070 (WhatsApp)